Doege, Tempelberg Neustettin

Döge(n) Tempelburg Neustettin

1)Marten Döge * ….. + ….., 1631 bei Eschungen, 1635 Bäckermeister
2)Marten Döge, der jüngere, *….. + ….., wurde 1646 Bäckermeister, auch nach 1662 noch als Meister genannt
3)Johann Martin Wilhelm Doege. *….. + ….., wurde 1806 Bäckermeister

Quelle : Familiengeschichtliche Mitteilungen der Pomm. Vereinigung für Stamm- und Wappenkunde. 6. Jahrg., Folge 4, Dezember 1938 Die Meister des Bäckergewerbe zu Tempelburg (1617-1882). Vom Lehrer Werner Lemke z.Zt. Flacksee

Döge/Doege/Dogen from Tempelburg, Neustettig

1)Marten Döge * ….. + ….., 1631 near Eschungen, 1635 Baker
2)Marten Döge, junior, *….. + ….., 1646 approved as Baker, also called Baker Master after 1662
3)Johann Martin Wilhelm Doege. *….. + ….., approved as BBaker Master 1806

Source : Familiengeschichtliche Mitteilungen der Pomm. Vereinigung für Stamm- und Wappenkunde. 6. Jahrg., Folge 4, Dezember 1938 Die Meister des Bäckergewerbe zu Tempelburg (1617-1882). Vom Lehrer Werner Lemke z.Zt. Flacksee

Original in german, translated by Frank

Kommentar hinterlassen